Rhein Gegend

...alle Infos zum schönen Rhein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Mittelrhein

Der Mittelrhein beginnt in Bingen und endet in Bonn. Auf dieser Wegstrecke beträgt der Höhenunterschied 27 Meter.
In Bonn ist die Höhe des Mittelrheins 50 Meter über dem Meeresspiegel. Er fließt an 4 Gebirgen vorbei: Taunus, Westerwald, Hunsrück und Eifel.
In diesem Abschnitt fließt der Rhein vor allem durch Rheinland-Pfalz. Bei Koblenz münden die Flüsse Lahn und Mosel in den Mittelrhein.
Am Mittelrhein gibt es eher wenig Industrie, in der Region gibt es viel Weinbau, zudem lebt die Region stark vom Tourismus.
Den Loreleyfelsen umfließt der Rhein bei Sankt Goarshausen. Die berühmte Geschichte über den Loreleyfelsen besagt, dass eine Nixe - die Loreley - auf dem Felsen saß und die Fischer anlockte.
Dies führte zu vielen Schiffsunglücken. In der Wirklichkeit ist die Stelle sehr gefährlich für die Schifffahrt, es gibt starke Strömungen an dieser Stelle.
Der Mittelrhein ist sicherlich einer der schönsten Abschnitte des Rheins. Hier versteht man, warum der Begriff Rheinromantik sich als Wort in der deutschen Sprache etabliert hat.

Folgende Ausflugsziele gibt es am Mittelrhein:
- Loreleyfelsen
- Viele Burgen und Festungen
- Bonn