Rhein Gegend

...alle Infos zum schönen Rhein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Duisburg

Rhein-Duisburg

Duisburg ist in vielen Sportarten beteiligt. Dennoch, am wichtigsten für ihre Bewohner ist der lokale Fußballverein MSV Duisburg. In jüngster Zeit mit der neuen MSV-Arena erhielt die Stadt ein neues Stadion für verschiedene Sportarten wie Fußball und American Football. Während der Sommermonate 2005 die World Games in Duisburg statt. Während der FIFA WM 2006 war Duisburg die Weichen für die Vorbereitung der portugiesischen Mannschaft und die Residenz des italienischen Fußball-Team, das den Becher im letzten Spiel gegen Frankreich gewonnen. Duisburg ist auch bekannt für seine Ruder-und Kanu-Regatten und die Weltmeisterschaften stattfinden, dass sie regelmäßig dorthin. Weitere beliebte Sportarten sind Eishockey, Baseball, American Football, Wasserball und Eishockey.

"Duisport" ist der größte Binnenhafen der Welt. Es ist offiziell als "Hafen" angesehen, weil Fluss-See-Schiffe gehen für die Häfen in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. Zahlreiche Docks sind meist an der Mündung der Ruhr, wo sie den Rhein mündet. Jedes Jahr werden mehr als 40 Millionen Tonnen verschiedener Güter mit mehr als 20.000 Schiffe, die den Hafen der öffentlichen Hafenanlagen erstrecken sich auf einer Fläche von 7,4 km ² behandelt. Wharf Es gibt 21 Docks zur Deckung Fläche von 1,8 km ² und 40 km. Das Gebiet der Logport Logistic-Center Duisburg erstreckt sich über auf einer Fläche von 2,65 km ². Eine Reihe von Unternehmen betreiben ihre eigenen Hafen und 70 Millionen Tonnen Güter werden jährlich in Duisburg bearbeitet im Durchschnitt.

Duisburg ist an das deutsche Autobahnnetz System Fünf solcher Straßen auszuweiten, die durch das Stadtgebiet und geben sie nicht verbunden. Duisburg Hauptbahnhof wird von den InterCity und InterCity Express Fern-Netz der Deutsche Bahn, zusätzlich gibt es den Service zwischen den S-Bahn-Linie zwischen Duisburg mit anderen Städten des Rhein-Ruhr-Gebiet. Eine Stadtbahn Stadtbahn und einem Bus-System, sowohl durch das Transportunternehmen in Duisburg betrieben wird den lokalen Verkehr. Die Stadtbahn Linie U79, die so genannte D-Zug, ist eine Verbindung zum benachbarten Stadt Düsseldorf und in den gemeinsamen Betrieb mit der Rheinbahn von Düsseldorf betreut. Alle S-Bahn, Straßenbahn und Bus-Linien unter dem Dach des VRR Verkehrsverbund.

Dank seiner Geschichte als Hafenstadt und ein Handels-und Industrie-Zentrum Duisburg bietet eine Vielzahl an architektonischen Sehenswürdigkeiten. Das Spektrum reicht von alten Kirchen wie "St. Johannes der Täufer" in Duisburg-Hamborn, die im Jahr 900 gebaut wurde, auf die Moderne Gebäude wie Micro-Electronic-Centrum in Duisburg-Neudorf gebaut, im Jahr 1995. Ein weiteres Thema von Interesse ist der Landschaftspark Duisburg-Nord in verlassenen industriellen Komplex für die Öffentlichkeit zugänglich und ein Ankerpunkt der ERIH, die Europäische Route der Industriekultur. Das Stadtzentrum findet die Wilhelm-Lehmbruck-Museum, das Stadttheater und der Einkaufsstraße als "Brunnen Meile bekannt.

Es gibt mehrere Zeitungen der Berichterstattung über lokale Ereignisse und Politik, darunter die "Westdeutsche Allgemeine" (WAZ), der "Neuen Ruhr Zeitung (NRZ) und der" Rheinischen Post "(RP). Der lokale Radiosender" Radio Duisburg ", war die ersten lokalen Radiosender in dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Es begann Rundfunk im Jahr 1990. Es ist ein lokaler TV-Sender ( "Studio 47"), die die erste Lokalsender in Nordrhein-Westfalen ausgestrahlt wurde. Es begann rechtlichen Rundfunk in 2006. In ihrer Duisburg Studion Der WDR produziert ein lokales Programm für die Stadt Duisburg und der Region Niederrhein nördlich von Düsseldorf. WDR ist Teil der deutschen TV-und Radio ARD.

In der letzten Phase des Krieges in Europa, wurde die Stadt unter Artilleriefeuer vom 3. April 1945. Am 12 April 1945 trat Truppenteile der 9. US-Armee Duisburg. Am 8. Mai 1945 die ADSEC Ingenieur-Gruppe A, unter der Leitung von Oberst Helmer Swenholt, Kommandeur der 332. Engineer General Service Regiment, gebaut einer Eisenbahnbrücke zwischen Duisburg und Rheinhausen über den Rhein. Diese Brücke war 860 Meter lang und in sechs Tagen, fünfzehn Stunden und zwanzig Minuten, einer Rekordzeit gebaut. Diese Brücke erhielt den Namen "Victory Bridge".

Die heutige Stadt ist eine Folge der Einbeziehung der zahlreichen umliegenden Städten und kleineren Städten. Es ist die zwölfte-größte Stadt in Deutschland und die fünftgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen mit 495,668 Einwohnern zum 31. Dezember 2007. Die Stadt ist bekannt für seine Stahlindustrie bekannt. Es gibt noch ein Bergwerk in Betrieb, aber Duisburg hat noch nie ein Kohle-Bergbau-Center im gleichen Umfang wie andere Orte im Ruhrgebiet. Alle Hochöfen an der Ruhr befinden sich in Duisburg. 49% aller Roheisen und 34,4% aller Roheisen in Deutschland wird hier produziert (Stand 2000). Es hat auch eine große Brauerei, die Königliche Brauerei, die die Marke König Pilsener macht. Die Universität Duisburg-Essen, mit 33,000 Studenten, zählt zu den 10 größten deutschen Universitäten.

Aufgrund der günstigen geographischen Lage der Stadt ein Pfalz wurde gebaut und die Stadt wurde bald gewährte die Royal Charter einer freien Stadt. Duisburg wurde Mitglied der Hanse. Rund 1000 der Rhein westwärts aus der Stadt. Dies bedeutete das Ende für die Entwicklung der Stadt als Handelszentrum der Stadt und es wurde bald zu einem ruhigen, ländlichen Ort. Die Produktionen des Kartographen Gerardus Mercator und die Gründung einer Universität im Jahre 1655 wurde die Stadt bekannt als "Gebildete Duisburg" ( "Duisburgum DOCTUM").

Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

 

Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.